Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) – privatärztlich nach GOÄ

Unsere privatärztlichen Leistungen und Vorsorgeuntersuchungen bieten umfassende Möglichkeiten zur Erhaltung Ihrer Gesundheit. Mit dem Ziel, Krankheiten frühzeitig zu erkennen oder Risikofaktoren vorzubeugen, umfasst unser Angebot eine Vielzahl von Untersuchungen und Checks nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Dazu gehören Ganzkörper-Check-ups mit Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebsfrüherkennung, Gefäß-Check-ups sowie Schlaganfall- und Bauchultraschall-Untersuchungen. Investieren Sie in Ihre Gesundheit und sprechen Sie uns für eine umfassende Beratung an.

Prävention und Vorsorge

Im Sinne der Präventionsmedizin bieten wir unseren Gesundheitscheckup und Vorsorgeuntersuchung an. Vorsorge-Leistungen sollen helfen, eine eventuelle Erkrankung rechtzeitig zu erkennen oder bei vorliegendem Erkrankungsrisiko sinnvoll vorzubeugen.
Die meisten Vorsorge-Leistungen sind nicht Bestandteil der gesetzlichen Krankenversicherung; unsere Anmeldung hilft Ihnen gern weiter. Abrechnung mit der Krankenkasse

Die Vorsorge Untersuchung und die Durchführung eines Leistungstests sind nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse enthalten und somit privatärztliche Untersuchungen. Diese orientieren sich an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und werden bei Privatversicherten durch die private Krankenkasse erstattet.

Sofern Sie diese Privatleistungen als gesetzlich Versicherter für Ihre Gesundheit in Anspruch nehmen wollen, sind wir verpflichtet, mit Ihnen einen Behandlungsvertrag abzuschließen.

Viele Menschen, die voll im Berufsleben stehen und den täglichen Belastungen ausgesetzt sind, tun bereits eine Menge für ihre Gesundheit.

Sie sind sich bewusst, dass Körper und Geist einen Ausgleich und Ruhephasen brauchen. Leider schützen eine ausgewogene Ernährung, gesunde Lebensweise und regelmäßiger Sport trotzdem nicht immer vor Krankheiten.

Mit unserem umfangreichen Ganzkörper Check-up können wir den Gesundheitsstatus und mögliche Erkrankungen frühzeitig erkennen, um dann rechtzeitig gegenzusteuern.

Unser Konzept basiert auf ganzheitlichen Untersuchungen, bei denen die Früherkennung von Krebs- und Herz-Kreislauferkrankungen im Fokus steht. Wir behandeln bei einem Check-up keine Krankheiten oder diagnostizieren bereits bekannte „Weh-wehchen“. Vielmehr checken wir den Organismus auf mögliche, schwere Erkrankungen. Dies können wir leisten, weil wir zum einen über modernste Diagnostik Geräte verfügen und zum anderen über das Know-how.

Nach einem Anamnese-Gespräch erfolgen die einzelnen Untersuchungen. Die genauen Schwerpunkte können variieren und auch noch einmal individualisiert auf die Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten werden. Denkbar sind beispielsweise folgende Bausteine:

  • Ärztliches Anamnesegespräch inkl. einer umfassenden internistischen und kardiologischen Untersuchung
  • Laboranalyse umfassend Blutbild, CRP, Blutfette, Leber- und Gallenwerte, Elektrolyte und Nierenwerte,  Schilddrüsenhormone, Glukose, HbA1c,
  • Blutdruck- & Ruhepulsmessung
  • Ruhe- & Belastungs-EKG
  • Spirometrie zur Bewertung der Lungenfunktion
  • Langzeit Blutdruckmessung inkl. Bestimmung des zentralen Blutdrucks
  • 24 Stunden EKG zur Detektion der Herzrhythmusstörung und Messung der Herzfrequenzvariabilität zur Bewertung der Fähigkeit des Herzens, sich an Stress anzupassen
  • Messung der Pulswellengeschwindigkeit zur Beurteilung der Gefäßsteifigkeit & Gefäßalterung
  • Bestimmung des ABI zur Abschätzung  des kardiovaskulären Risikos
  • Ultraschall der Bauchorgane
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiographie)
  • Ultraschall der hirnversorgenden Gefäße
  • Ultraschal der Schilddrüse
  • Schlafapnoe Screening
  • Ärztliches Abschlussgespräch inkl. umfassender Beratung zu Ernährung, Bewegung und Stressmanagement
  • Umfassender persönlicher Gesundheitsbericht

Der Ganzkörper Check-up ist eine lohnende Maßnahme zur Erhaltung der Gesundheit. Da Krankheiten häufig nicht weh tun und nicht bemerkt werden, bis sich bereits ernsthafte Folgeschäden entwickelt haben, verfügen viele Menschen über unentdeckte Risikofaktoren. Daher ist es umso wichtiger, in präventive Maßnahmen zu investieren, um eben solche Risikofaktoren frühzeitig erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können.

Wann ist ein Vorsorge-Check Gefäße zu empfehlen?

Zur Prävention, Früherkennung und laufender Kontrolle – besonders bei:

  • Diabetikern und Rauchern
  • Übergewicht
  • erhöhten Blutfettwerten
  • Bluthochdruck
  • anlagebedingter und altersbedingter Gefäßwandschwäche
  • Dauerstress
  • einsetzender Menopause
  • koronarer Herzerkrankung
  • Herzinsuffizienz
  • Sportlern

Je früher Gefäßveränderungen erkannt werden, desto wirksamer können Sie ihnen begegnen!

Die Lebensweise in unserem Kulturkreis begünstigt bei vielen, auch beschwerdefreien Menschen schon in jungen Jahren Gefäßveränderungen mit Fett- und Kalkeinlagerungen.

Entscheidend ist, dass eine Arteriosklerose früh erkannt wird. Dann sind Schäden noch reparabel und das Risiko, einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt zu erleiden, verringert sich deutlich.

Das Vorsorgeprogramm Gefäße beinhaltet neben einem ausführlichen Vorgespräch über aktuelle Beschwerden, Ihre Vorerkrankungen und familiäre Risikofaktoren, detaillierte Ultraschalluntersuchungen Ihres Gefäßsystems (Hals, Brust, Bauch und Beine) auf Durchgängigkeit, Dicke und Elastizität.

Wann ist ein Vorsorge-Check Schlaganfall zu empfehlen?

Zur Prävention, Früherkennung und laufender Kontrolle – besonders bei:

  • Herzrhythmusstörungen, Vorhofflimmern, Herzstolpern
  • Diabetes mellitus
  • Übergewicht, erhöhten Blutfettwerten
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen
  • familiäre Vorbelastung für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Frühzeitige Vorsorge erkennt und minimiert Ihr Schlaganfall-Risiko!

Ein Schlaganfall entwickelt sich nicht, wie allgemein vermutet, plötzlich und unerwartet, sondern bahnt sich über Jahrzehnte an. Häufigste Ursachen von Schlaganfällen sind hoher Blutdruck, Herzrhythmusstörungen und arteriosklerotische Gefäßveränderungen.

Elastische Gefäßwände werden zunehmend starr. Es wachsen Ablagerungen und die Gefäße verengen sich. Letztlich kommt es zum Schlaganfall.

Das Vorsorgeprogramm Schlaganfall beinhaltet neben einem ausführlichen Vorgespräch über aktuelle Beschwerden, Ihre Vorerkrankungen und familiäre Risikofaktoren, detaillierte Ultraschalluntersuchungen. Wir prüfen Ihre Halsarterien, einschließlich der Gefäßinnenschicht (Intima Media Vermessung) und das Herz. Zudem untersuchen wir Sie auf Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen.

Wenn die Abdomensonografie aufgrund von entsprechenden Beschwerden oder einer zugrunde liegenden Erkrankung angezeigt ist, gehört sie zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen.Leider äußern sich ernsthafte Erkrankungen des Bauchraums häufig erst in fortgeschrittenem Stadium durch verschiedene Beschwerden, sodass die Erkrankung sehr spät entdeckt wird.

Aus dieser leidvollen Erfahrung bieten wir Ihnen daher die Möglichkeit an, in unserer Praxis eine Bauchraum-Ultraschalluntersuchung vorbeugend auch bei fehlenden Beschwerden als private Vorsorgeleistung durchzuführen.

Die Untersuchung mit konventioneller Sonografie und Duplexsonografie hat keinerlei Nebenwirkungen oder negative Auswirkungen.

Sind Sie interessiert?

Dann sprechen Sie bitte unser Praxispersonal an – wir beraten Sie gerne weiter.

Kontakt

Friedrich-Engels-Straße 21
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 71 97 616
Fax: 03531 71 97 617

Sprechzeiten

  • Montag: 08-12 Uhr und 13-17 Uhr
  • Dienstag: 08-12 Uhr und 13-17 Uhr
  • Mittwoch: 08-12 Uhr und 13-15 Uhr
  • Donnerstag: 08-12 Uhr und 13-16 Uhr
  • Freitag: nach Vereinbarung